en

Aktuelles

Anmeldung

Anmeldungen für das Schuljahr 2018/19 sind ab sofort jederzeit möglich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

 

Unser Telefon ist nur zwischen 10:30 und 12:30 Uhr und zwischen 17:00 und 18:00 Uhr besetzt.

Suchen

Information

Kontakt

Freier Waldhort Ebersberg

Karen Brummer

Sportparkstraße 5

85560 Ebersberg

karen@waldhort-ebe.de

Tel.: 08092 696 22 87

Unser Team


 

 


Karen Brummer
Waldpädagogin, Erzieherin, Hort-Leitung; 1 KindWEBKaren154x220.jpg


Karen hat in Hamburg 1983 ihre Ausbildung zur
staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen.

Ihre beruflichen Stationen:

1983 - 1992 Hort in Hamburg-Volksdorf

1992 - 1995 Elternzeit

1995 - 1996 Pre-School in Boise, ID, USA

1996 - 1997 Kindergarten in Ahrensburg (Vormittagsgruppe)

1997 - 2001 Pre-School / Elementary School
                   in Richmond, VA, USA

2003 - 2005 Kindergarten in Antholing 

2005 - 2010 Kinderhaus Rappelkiste in Grafing

2010 - 2012 Bilingualer Kindergarten Sparkling Diamonds in München  (Leitung)

Sie ist zertifiziert für

  • Philosophieren mit Kindern
  • Helen Doron Early English

Pit Golle
Dipl. Oeconom, 2 Kinder

Pit.jpg

1977 Abschluss an der Universität Augsburg

Seine beruflichen Stationen:

1977 - 1980 Stadt Augsburg, Referat für Stadtentwicklung

1980 - 1984 Universität Augsburg, wissenschaftlicher Mitarbeiter
                   am Lehrstuhl für Psychologie

1984 - 1986 Universität Augsburg, wissenschaftlicher Mitarbeiter
                   am Hochschuldidaktischen Zentrum

1986 - 1999 onlineplus, Geschäftsführer, Trainer für PC-Office-
                   Anwendungen und Software-Entwickler

1999 - 2012 Münchener Rückversicherung, IT-Koordinator

seit 2012     Kassenwart, Pressesprecher, Softwareentwickler
                   für den Waldhort
                   Mitarbeit bei der Hausaufgabenbetreuung als 
                   pädagogische Ergänzungskraft

seit 2017      Anerkennung als Pädagogische Ergänzungskraft
                   für den Waldhort


Raphael JaschkoRaphael
Staatlich anerkannter Erzieher

Angefangen habe ich meine berufliche Laufbahn mit einem Bundesfreiwilligendienst in der Grundschule Planegg.

Danach begann ich mit meiner Kinderpflegerausbildung im ersten Jahr in einem Waldkindergarten, womit mein Interesse an der Waldpädagogik geweckt wurde. Das zweite Jahr meiner Ausbildung ging es in den Integrationshort Mogli in Puchheim.

Innerhalb der darauf folgenden Erzieherausbildung besuchte ich während meiner Praktika unter anderem die Wildnissschule Auenland und den Naturkindergarten Mukuna. 

Für mein letztes Ausbildungsjahr stand fest, dass ich weiter in einer waldpädagogischen Einrichtung arbeiten wollte, weshalb meine Wahl auf den Waldhort viel.

In meiner Freizeit bin ich viel draußen unterwegs, gerne auch mal über Nacht. In meiner Ausbildungszeit habe ich als Kletterbetreuer Kindergruppen geleitet sowie als Schachtrainer am Wochenende gearbeitet.


Anna PakzadLaura
im letzten Ausbildungsjahr zur Erzieherin

Tiere und Pflanzen faszinierten mich schon immer und brachte mich zuerst zum Studium der Biologie, das ich 2014 abschloss. Schnell merkte ich, dass die Natur in der Wissenschaft auf Zahlen und Statistiken reduziert wird. Beim Landesbund für Vogelschutz engagierte ich mich mit großer Freude in der Umweltbildung und die ehrenamtliche Tätigkeit brachte mich zum beruflichen Neuanfang im sozialen Bereich. Für mich stand der umweltpädagogische Schwerpunkt - aufgrund meiner Interessen und meines Wissens - von Anfang an fest.

Meine Kinderpflegeausbildung erlebte ich im Wald-Kreativ-Kindergarten in Neuried, wo ich zudem schon Erfahrungen mit Hortkindern beim „Nachmittag im Wald“ sammelte. Im letzten Jahr war ich im Kindergarten „Sieben Zwerge“ in Haidhausen und bestand in der Abendschule den theoretischen Teil der Erzieherausbildung. Hier im „Freien Waldhort Ebersberg“ werde ich meine Ausbildung zur Erzieherin abschließen.

In meiner Freizeit bin ich sehr gerne draußen, vor allem auf dem Fahrrad. Sonst singe ich im Chor und nähe fleißig meine Garderobe.

Jetzt freue ich mich sehr Teil des Waldhortteams zu sein und mit Ihren Kindern bei Wind und Wetter den Wald zu erleben und zu entdecken.